AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop www.ingoalbrecht.com
Stand: Mai 2015

 

 

Präambel

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und dem Betreiber des Shops, Herrn Ingo Albrecht, Hohenzollerndamm 83, 14199 Berlin, die über den Onlineshop www.ingoalbrecht.com begründet werden. Die AGB werden vom Kunden in vollem Umfang in der zum Zeitpunkt des jeweiligen Geschäftsabschlusses geltenden Fassung akzeptiert. Entgegenstehende oder abweichende AGB des Kunden werden nur dann verbindlich, wenn Ingo Albrecht sie schriftlich anerkannt hat, auch wenn eine Leistung in Kenntnis entgegenstehender Bedingungen erbracht wird.

 

I. Angebot und Vertragsschluss

 

Die Darstellung der Videos im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

 

Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Videos ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung unmittelbar nach Abschluss des Bestellvorgangs durch die Zurverfügungstellung des Downloadlinks annehmen. Den Link zum Download erhalten Sie zusätzlich in einer separaten E-Mail.

 

II. Nutzungsrechte

 

Die an den Kunden übermittelten Videos dürfen ausschließlich für den privaten Gebrauch vervielfältigt werden. Darüber hinausgehende Rechte werden dem Kunden ausdrücklich nicht eingeräumt. Insbesondere ist es dem Kunden nicht gestattet, die Videos öffentlich zugänglich zu machen, insbesondere sie auf Websites einzustellen, die Videos zu verbreiten und/oder für öffentliche Wiedergaben zu nutzen.

 

III. Preise

 

In dem Onlineshop von Ingo Albrecht sind die Preise in EURO inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer ausgewiesen. Es gelten die jeweiligen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

 

IV. Zahlung

 

Die Bezahlung kann entweder per „Sofortüberweisung“ oder über „Paypal“ erfolgen. Im Falle der Zahlung über PayPal gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von PayPal, auf die Ingo Albrecht keinen Einfluss hat. In jedem Fall wird der Download erst dann übermittelt, wenn der Bezahlvorgang abgeschlossen ist. Die Zahlungen sind rein netto ohne Skonti oder sonstige Abzüge zu leisten.

Zahlungen werden erst dann als Erfüllung anerkannt, wenn die in Rechnung gestellten Beträge vorbehaltlos auf dem Konto von Ingo Albrecht gutgeschrieben worden sind.

 

V. Haftung und Haftungsbeschränkung

 

  1. Schadensersatzansprüche gegen Ingo Albrecht sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, Ingo Albrecht, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet Ingo Albrecht nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch Ingo Albrecht, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verletzt wurde.

 

  1. Vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schadensersatzansprüche, die aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit durch Ingo Albrecht resultieren.

 

  1. Soweit Ingo Albrecht nach Ziffer IV. 1. für leichte Fahrlässigkeit haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

 

  1. Schadenersatzansprüche gegen Ingo Albrecht verjähren nach Ablauf von 12 Monaten seit ihrer Entstehung, es sei denn, sie basieren auf einer unerlaubten oder vorsätzlichen Handlung.

 

  1. Soweit die Haftung von Ingo Albrecht ausgeschlossen ist, gilt dies auch für eine persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von Ingo Albrecht.

 

VI. Datenschutz

 

Die Daten des Kunden verwendet Ingo Albrecht ausschließlich in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen, die hier abrufbar sind.

 

VII. Widerrufsbelehrung

 

Der Kunde hat das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Eine ausführliche Widerrufsbelehrung kann hier eingesehen werden.

 

VIII. Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Der Kunde stimmt ausdrücklich zu, dass Ingo Albrecht vor Ablauf  der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnt. Dem Kunden ist bekannt, dass er durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages sein Widerrufsrecht verliert.

 

IX. Schlussbestimmungen

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ist der Kunde Verbraucher und hat er seinen Wohnsitz außerhalb Deutschlands, ist die Rechtswahl insoweit eingeschränkt, als dem Verbraucher durch die Anwendung deutschen Rechts der Schutz entzogen werden würde, der ihm durch die zwingenden Vorschriften des Staates gewährt wird, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat (Art. 6 Abs. 2 S. 2 ROM I). Dieser Schutz bleibt somit nach dem zwingenden Recht des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bestehen. Verbraucher ist, wer als natürliche Person zu einem nicht gewerblichen oder beruflichen Zweck einen Vertrag mit einem Unternehmen schließt, welcher im Rahmen seiner beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. Ingo Albrecht ist Unternehmer.

 

Gerichtsstand ist Hamburg. Dies gilt nur für Kaufleute sowie für Nichtkaufleute, die ihren Wohnsitz außerhalb Deutschlands haben. Gegenüber Nichtkaufleuten, die ihren Wohnsitz innerhalb Deutschlands haben, gilt vorstehende Gerichtsstandsvereinbarung nicht. Vielmehr richtet sich der Gerichtsstand in diesem Fall nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

Weitere Informationen

 

Bestellvorgang

 

Wenn Sie sich für ein Video entschieden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons mit dem Warenkorbsymbol, dort der Button „Warenkorb ansehen“, unverbindlich ansehen. Die Videos können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Produkt entfernen“ wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die im Warenkorb aufgelisteten Videos kaufen wollen, klicken Sie den Button „Weiter zur Kasse“. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button „Eingaben prüfen“ zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browserfensters abbrechen. Auf den Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

 

Vertragstext

 

Der Vertragstext wird auf meinen internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesandt. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.